Sympathischer Folk-Rocker mit einer Spur Pessimismus

Der Singer-Songwriter Mick Flannery macht die Art von Musik, die einen berührt und leicht melancholisch aber auch mit schönen Melodien im Kopf zurücklässt.

Flannery textet und komponiert alle Lieder seiner bisher vier Alben selbst; musikalisch geprägt werden die Titel vor allem von seiner wehmütigen, klagenden Stimme. Sowohl für die sanften Balladen als auch für die fetzigen Folk-Rock-Songs finden Flannery und seine Band im Regelfall eine außerordentlich passende Instrumentation aus Gitarre, Bass/Kontrabass, Schlagzeug, Klavier, Geige oder anderen Instrumenten.
In seiner Heimat Irland wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet und gerade seine neuesten beiden Alben waren von größeren Verkaufserfolgen gekrönt. Sich selbst bezeichnet Mick Flannery als eher introvertierten Menschen mit starkem Lampenfieber vor Auftritten.

Fazit: Mick Flannerys Alben eignen sich für einen ruhigen Abend, sind schön anzuhören und verströmen immer auch ein wenig Seelenschmerz.

Links: https://www.independent.ie/entertainment/qanda-mick-flannery-26583867.html

http://www.mickflannery.com/

 

3 Gedanken zu “Sympathischer Folk-Rocker mit einer Spur Pessimismus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.